SCHLOSS HARTMANNSBERG
Das landkreiseigene Schloss liegt im Naturschutzgebiet der Eggstätt-Hemhofer Seenplatte. Es wird für kulturelle Veranstaltungen, Seminare und Ehrungen genutzt und ist nur für diese Gelegenheiten geöffnet.


Das erste frühmittelalterliche Kastell wurde vermutlich von einem Chiemgauer Adelsgeschlecht während der Ungarn-Einfälle zwischen 900 und 955 als Fluchtburg errichtet. Mehr zur Geschichte:  



Kulturprogramm 2022:
Samstag,12 März, 20 Uhr, Klaviersalon



Franziska Strohmayr &
Lika Bibileishvili


Werke für Violine und Klavier, solistisch und Duo
von R. Strauss, Hiller, Rachmaninov und de Sarasate

Die beiden jungen Klassik-Musikerinnen und mehrfache Wettbewerbspreisträgerinnen Franziska Strohmayr (Violine) und Lika Bibileishvili (Klavier) sind auf dem besten Weg zu internationalen Karrieren. Auf dem Programm ihres Konzerts stehen besondere und erlesene Solostücke und Sonaten für Violine und Klavier.
 
 Sonntag, 1. Mai, 17 Uhr , Schlosskapelle

 

Hartmannsberger Frühjahrssingen
mit regionalen Volksmusikensembles
und Bert Lindauer (Sprecher)


Seit vielen Jahren gehört das beliebte Hartmannsberger Frühjahrssingen zum festen Bestandteil der Hartmannsberger Konzertreihe. Bert Lindauer gibt erneut der Jahreszeit gemäß unterhaltsame Texte zum Besten, volksmusikalisch begleitet von einem regionalen Gesangstrio und einem Instrumentalensemble.
 
 Samstag, 4. Juni, 20 Uhr, Klaviersalon 

 

Klavier-Kammermusik
in verschiedenen Besetzungen 
mit Yume Hanusch (Klavier), Marija Hackl (Violine), 
Birgit Saßmannshaus (Violoncello)

Werke von Mozart, Chopin und Schumann


Bei diesem Konzert spielt die wunderbare Pianistin Yume Hanusch Solowerke u.a. von Fréderic Chopin, zusammen mit der Geigerin Marija Hackl und der Cellistin Birgit Saßmannshaus aber auch Duos und Trios von W.A. Mozart und Robert Schumann.
 
 Ab Sonntag, 26. Juni, 11 Uhr (Vernissage)

Zum.Malen.Schön
Der Landkreis Rosenheim
Kunstausstellung
26. Juni bis 28. August

geöffnet: Fr. 14 bis 18 Uhr
Sa. und So. 11 bis 18 Uhr  

Eintritt frei

Der Landkreis Rosenheim feiert 2022 sein 50-jähriges Bestehen in seinen heutigen Umgrenzungen. Aus diesem Anlass zeigt der Kulturverein im Landkreis Rosenheim zahlreiche Bilder, die die landschaftlichen Schönheiten des gesamten Landkreises vom Wasserburger Land bis ins Inntal und vom Irschenberg bis ins Chiemgau widerspiegeln. Die Bilder stammen überwiegend aus den Kunstbeständen des Landkreises und werden durch wertvolle Leihgaben seitens kommunaler sowie privater Sammlungen ergänzt. Aber auch eine Reihe von zeitgenössischen Künstlern zeigen ihre aktuellen Werke zum Thema - Gemälde, Fotoarbeiten und Plastiken – im Schloss und im Schlosspark

Foto: Gerhard Prokop, "Wendelstein", Öl auf MDF-Platte
Samstag, 9. Juli, 20 Uhr, Klaviersalon

 

Chris Gall & 
Bernhard Schimpelsberger


Myriad - Konzert für Klavier und Percussion


Der Bad Aiblinger Pianist Chris Gall, ein gerne gesehener Gast auf Schloss Hartmannsberg, präsentiert seine CD „Myriad“ und entfacht mit dem Perkussionisten Bernhard Schimpelsberger ein musikalisches Feuerwerk.
Sonntag, 10. Juli, 11 Uhr (Ausweichtermin Sonntag, 17. Juli)


 

Freilichtkonzert der Eggstätter Musikkapelle

mit Bewirtung, Eintritt frei

Sonntag, 31. Juli, 11 Uhr (Ausweichtermin Sonntag, 7. August)

 

Freilichtkonzert der Bad Endorfer Musikkapelle

mit Bewirtung, Eintritt frei

Freitag, 30. September, 20 Uhr, Schlosskapelle

Münchner Gitarrentrio

Werke von Haydn, Boccherini, Bizet, Piazolla u.a.


Schon 2019 wusste das Münchner Gitarrentrio in Schloss Hartmannsberg zu begeistern. Nun kehren die exzellenten Münchner Musiker mit einem neuen Programm in die für Gitarrenmusik akustisch so wunderbare Schlosskapelle zurück.
Freitag, 28. Oktober, 20 Uhr, Schlosskapelle 

Satori Ensemble 

Konzert für Flöte, Violine und Harfe


Die drei wunderbaren Musikerinnen Dorothee Keller, Annette Hartig und Martina Holler sind allesamt Mitglieder großer Münchner Orchester. Sie präsentieren mit Flöte, Violine und Harfe Werke von Mozart, Debussy, Händel, Ibert und weiteren Komponisten.
 
Samstag, 3. Dezember, 15 & 17 Uhr, Schlosskapelle

Hartmannsberger Advent

Sprecher Bert Lindauer
und regionale Volksensembles

Traditionell beschließt der Hartmannsberger Advent mit zwei Veranstaltungen am 03. Dezember die jährliche Hartmannsberger Konzertreihe. Wiederum lädt sich Bert Lindauer ein Vokal- und ein Instrumentalensemble ein und spricht besinnliche und heitere Texte zur Adventszeit.

 

Karten für diese Veranstaltungen des Kulturvereins im Landkreis Rosenheim e.V.
gibt es beim
i-Punkt-Ticketservice Bad Endorf (Tel. 08053 / 300850) oder
Kroiss Ticket-Zentrum in Rosenheim (Tel. 08031 / 15001)